Michael Wolan moderiert Rapid Design Workshops mit 70 Teilnehmern

Michael Wolan moderiert Rapid Design Workshops mit 70 Teilnehmern

Auf der Dighub-Veranstaltung im Hugo Junkers Hangar in Mönchengladbach moderiert Michael Wolan zusammen mit Hamidreza Hoesseini von Ecodynamics zwei Rapid Design Workshops, bei denen die Teilnehmer in Kleingruppen 10 neue digitale Geschäftsmodelle plastisch modellieren. Im Fokus steht das dreidimensionale Konstruieren einer Geschäftsmodell-Wertschöpfungslogik innerhalb von nur 90 Minuten mit abschließen-den 90-Sekunden-Video-Pitches der jeweiligen Lösungen.

Tragfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln, ist eine eine herausfordernde Leistung. Geschieht dies innerhalb kürzester Zeit in gemischten Gruppen ohne dass sich die Teilnehmer zuvor kennengelernt haben, steigt der kreative Ergebnisdruck. In Anlehnung an das Prinzip „Pressure makes Diamonds“ entstanden beim Business Model Camp in inspirierender Atmosphäre beeindruckende Lösungsansätze der Mixed-Teams. Jedes Team hatte die Aufgabe, ein neues Geschäftsmodell zu entwickeln – von der Idee bis zur plastischen Umsetzung in kürzester Zeit. Dabei konnten die Teams auf mehrere 100 verschiedene Materialien zugreifen, um ihrer Idee einen möglichst greifbare Form und Geschäftslogik-Infrastruktur zu verleihen. Nach der Ideen- und Konstruktionsphase waren die Teams dazu  aufgerufen, einen 90-Sekunden-Spot zu drehen und gegen die beeindruckenden Lösungen der anderen Teams zu pitchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>